Online-Casinos auf dem Mobiltelefon

Schon als die Mobiltelefone in den 1990er-Jahren an Popularität gewannen, wurden sie häufig zum Spielen verwendet. In der Anfangszeit war man dabei auf die mitgelieferten Spiele beschränkt. Unvergessen ist dabei der Klassiker Snake, mit dem in der damaligen Zeit so manche Stunde verbracht wurde. Schon bald konnten aber auch zusätzliche Spiele installiert werden und die ersten Casino-Spiele hielten auf dem Handy Einzug.

Als um die Jahrtausendwende Datenverbindungen über das Mobilfunknetz möglich wurden, waren Spiele über das Internet möglich. Die Online-Casinos erkannten das Potential sehr schnell. Das britische Unternehmen Microgaming entwickelte bereits 2004 das erste mobile Online-Casino. Es sollte dann nicht mehr lange dauern, bis auch andere Anbieter nachzogen.

2007 stellte Steve Jobs das erste iPhone vor, das den Mobilfunkmarkt revolutionieren sollte. Nach und nach verschwanden nun die klassischen Mobiltelefone und wurden durch Smartphones ersetzt. Mit ihren großen Displays eigneten sie sich auch perfekt für Casinospiele. Außerdem konnten mit dem eingebauten Browser auch Online-Casinos aufgerufen werden. In dieser Zeit waren die dortigen Spiele aber für die Verwendung auf dem Computer optimiert, weshalb viele Online-Casinos auch Apps anboten, die einen Teil des Angebots für das Handy optimierten.

Als das Flash-Plugin von mehr und mehr Computern und Mobiltelefonen verschwand, mussten die Online-Casinos nach neuen Technologien Ausschau halten. 2014 wurde HTML5 veröffentlicht, mit dem Casino-Spiele erstellt werden konnten, die ohne Plugin direkt im Browser funktionierten. Außerdem bietet diese Technologie den Vorteil, dass adaptive Webseiten erstellt werden können, die sich an das Display des Geräts anpassen. Damit waren die Online-Casinos in der Lage, Spiele zu entwickeln, die sowohl auf dem Computer als auch auf dem Handy perfekt funktionieren und gut aussehen.

Heute hat sich HTML5 durchgesetzt und es spielt keine Rolle mehr, mit welchem Gerät man ein Online-Casino aufruft. Außerdem ermöglichen moderne Datenübertragungsprotokolle mobile und schnelle Internetverbindungen über das Mobiltelefonnetz. Damit ist der Besuch von Online-Casinos nun von überall her möglich.